Yoga und Wein

Kombination von Körper, Geist und Genuss

Vino Vinyasa Yoga

Yoga ist und kann so vieles – Yoga hilft uns, vom Alltag abzuschalten, zu entspannen, dem Körper etwas Gutes zu tun, ihn zu kräftigen, die eigenen Grenzen zu erkennen und zu erweitern. Es hilft uns, unseren Körper besser zu verstehen und uns selbst besser kennen zu lernen. Dabei geht es auch ums Los lassen, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen und vor allem um ein bestimmtes (Körper)Bewusstsein. Dabei schärfen wir auch unsere Sinne – also ideal, um eine Weinverkostung im Anschluss anzuhängen.

Daniela, eine der beiden Töchter vom Weingut Göschl, hat ihre Yogalehrerausbildung 2017 in Thailand absolviert und unterrichtet seitdem unter Vino Vinyasa Yoga nebenberuflich ihre wöchentlichen Yogaklassen. Die Yogastunden im Vinyasa Stil sind kräftigend und herausfordernd, aber auch erdend und entspannend zugleich. Die Übungen werden natürlich an die Könnens-Stufen der TeilnehmerInnen angepasst. Auf Wunsch gibt es auch Hatha oder Yin (Restorative) Yoga, auf Deutsch oder Englisch. Um das Yoga mit der Arbeit am Weingut verbinden zu können, werden die Klassen zum Teil hier am Weingut in Gols unterrichtet. Bei Schönwetter natürlich draußen unter freiem Himmel.

Und warum nicht mit einer Weinverkostung im Anschluss verbinden? Um unsere geschärften Sinne zu testen und zu belohnen. Absolut entspannt vom Yoga geht’s anschließend in eine kleine, geführte Weinverkostung weiter.

Für die richtige Balance im Leben!

Yoga am Weingut Göschl & Töchter
Optional mit Weinverkostung im Anschluss
Bei Interesse bitte an Daniela unter daniela@weingut-goeschl.at oder +43 660 599 69 79 wenden

Aktuelles von Vino Vinyasa Yoga gibt’s auf Facebook + Instagram